Das Beste System, Um Programme Im Risikolosen Modus Zu Deinstallieren

Lassen Sie sich nicht noch einmal von Ihrem Computer enttäuschen. Klicken Sie hier, um unser Windows-Reparaturtool herunterzuladen und so schnell wie möglich wieder einsatzbereit zu sein.

Bei der Deinstallation von Programmen im stabilen Modus kann ein unglaublicher Fehler auftreten. Nun, es gibt mehrere Richtlinien, um dieses Problem zu lösen, über die wir beide später sprechen werden.Laden Sie einfach SafeMSI herunter, booten Sie in den sichereren Modus und führen Sie dieses Dienstprogramm aus. SafeMSI sollte den Windows Installer im abgesicherten Modus verwenden. Es ist so gestaltet, dass Sie Lektionen im abgesicherten Modus deinstallieren können. Die Anwendung passt die Registrierung an, um einen Teil des Windows Installer zu einem sicheren Dienst zu machen, und startet den Windows Installer-Dienst. Das ist alles!

[E-Mail geschützt] < / a>

Wie deinstalliere ich ein Produkt, das sich nicht deinstallieren lässt?

Öffnen Sie die meisten Startmenüs.Suchen Sie nach „Programme hinzufügen oder möglicherweise für Programme anmelden“Klicken Sie auf die Suchergebnisse, die als „Programme hinzufügen oder entfernen“ bekannt sind.Suchen und entscheiden Sie sich für die spezifische Software, die Sie deinstallieren möchten.Klicken Sie auf die Schaltfläche Löschen.

Anand ist General Administrator von Format Update, Microsoft MVP für 10 Jahre (2006-16) und einfach Windows Insider MVP. Bitte lesen Sie zuerst fast alle Informationen und Kommentare, erstellen Sie einen weiteren neuen Systemwiederherstellungspunkt, bevor Sie praktische Änderungen an Ihre Community weitergeben, und beachten Sie die Vorschläge Dritter, wenn Sie kostenlose Software installieren.

Manchmal, nachdem Sie ein Programm über bestimmte spezielle Systemsteuerungen deinstalliert haben, werden Programme im normalen Modus möglicherweise nicht richtig deinstalliert, daher müssen Sie sich manchmal auch selbst helfen, in den abgesicherten Modus zu booten, um die Software zu deinstallieren. Diese Windows Installer werden jedoch definitiv nicht im abgesicherten Modus ausgeführt; Dieser Typ bedeutet, dass Programme nicht im abgesicherten Modus gemountet oder gelöscht werden können, ohne einen absolut spezifischen Befehl mit msiexec an dieser Eingabeaufforderung einzugeben. Dieser Beitrag zeigt Ihnen deutlich, wie Sie Programme deinstallieren, die im abgesicherten Modus von Windows leben.

Welchen Unterschied macht der abgesicherte Modus bei der Verwendung von Windows 10?

Grundsätzlich kann der abgesicherte Modus es Ihnen wahrscheinlich ermöglichen, Probleme mit Ihrem Computergerät zu beheben, wodurch Probleme behoben werden können. Wenn Sie jedoch einige Plattformen deinstallieren und deinstallieren müssen, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass der Windows Installer-Dienst innerhalb dieser Art des Beendens des Modus „eingeschränkter Zustand“ vollständig deaktiviert wurde.

Damit der Windows Installer den abgesicherten Modus umgehen kann, müssen alle Registrierungseinträge geschlossen werden. Um zu erfahren, wie Sie es sofort starten können, klicken Sie auf – Windows Installer im abgesicherten Modus ausführen

Alternativ können Sie auch in dieses kostenlose Dienstprogramm investieren, das den gesamten Prozess automatisiert und Ihre Aufgaben erleichtert. Esa = “90”

Procopy SafeMSI, im abgesicherten Modus booten und zusätzlich dieses Dienstprogramm ausführen.

SafeMSI führt den Windows Installer Service Safe auf dem Formular aus. Es ist so konzipiert, dass Sie Programme im abgesicherten Modus deinstallieren können. Das Tool ändert häufig die Registrierung, stellt den Windows Installer auf einen sicheren Plan um und startet den Windows Installer-Dienst.

Derzeit kann die Öffentlichkeit Software im abgesicherten Modus unter Windows 11/10/8/7 deinstallieren.

Vielleicht möchten Sie mehr über den abgesicherten Modus unter Windows 11/10 erfahren.

Außerdem wird der Windows Installer-Dienst nicht nur im abgesicherten Modus gestartet. Mit diesem Situationsdienst können Sie Software nicht nur herunterladen, sondern auch entfernen. Es verhindert auch, dass der Dienst im abgesicherten Modus initialisiert wird. Hier erfahren Sie, wie Sie einen Dienst im sicheren Stil erstellen und starten können.

2. Geben Sie REG ADD “HKLMSYSTEMCurrentControlSetControlSafeBootMinimalMSIServer” /VE /T /F reg_sz /D “Service” ein und drücken Sie die Eingabetaste

So löschen Sie Internetprogramme im abgesicherten Modus

2a. Wenn Sie den abgesicherten Modus mit Netzwerk durchlaufen haben, können Sie wahrscheinlich REG ADD “HKLMSYSTEMCurrentControlSetControlSafeBootNetworkMSIServer” /VE /T REG_SZ /D /f “Service” eingeben und darüber die Eingabetaste drücken< / p >

Kann ich ein Programm im abgesicherten Modus installieren?

Der Windows Installer läuft definitiv nicht im abgesicherten Modus, was zeigt, dass Programme Probleme beim Installieren haben, deinstallieren normalerweise, ohne einen einzelnen Befehl mit msiexec an der Eingabeaufforderung einzugeben.

Wir sollten jetzt in der Lage sein, Software im abgesicherten Modus zu installieren oder zu deinstallieren. Dies ist nützlich, wenn ein aktueller Softwareteil kurz nach der Installation Probleme verursacht.

Wie wird behoben, dass der Windows Installer-Dienst nicht im abgesicherten Modus trainiert?

Standardmäßig wird der Windows Installer-Dienst normalerweise nicht im abgesicherten Modus ausgeführt, wodurch verhindert wird, dass Sie ein Programm installieren oder deinstallieren. Um dieses eigentliche Problem zu lösen, müssten Sie einen Registrierungseintrag hinzufügen, da der abgesicherte Modus, den Sie erstellen, den gesamten Windows Installer-Dienst verwendet und startet. In diesem Artikel kann ich Ihnen zeigen, wie Sie das Windows 10-Eingabeaufforderungsproblem starten können.

Aktualisierung: Sie können auch das kostenlose SafeMSI-Tool verwenden, um es im abgesicherten Modus zu aktivieren.

Ich habe nie genau verstanden, wie Programme im abgesicherten Modus deinstalliert werden, rrs wird nur nicht offiziell von Windows unterstützt. Der Hauptzweck des abgesicherten Modus ist die Fehlerbehebung in Windows. Was verursacht normalerweise Krisen? Richtig, falsch funktionierende Programme. Sollte das nicht bisweilen an der Anwendungssoftware selbst liegen? Windows ist ein sehr umständliches System und manchmal passieren unvorhersehbare Dinge. Wenn eine App auf irgendeine Weise beschädigt wird, kann sie manchmal nicht deinstalliert werden. Beispielsweise kann die Nutzung unmittelbar nach dem Start des Podiums abstürzen, andere oder Software könnte eventuell stören.

So helfen Sie beim Löschen von Programmen im abgesicherten Modus

Im abgesicherten Modus verfügt Windows über eingeschränkte Funktionalität, da die Kernkomponenten größtenteils hergestellt werden. Diese Umgebung macht es viel einfacher, den Eindruck zu verlieren, an eine verrückte Anwendung gebunden zu sein. Der abgesicherte Modus von Windows kann durch Drücken der Taste F8 aktiviert werden, bevor Windows gestartet wird.

In wenigen Minuten fehlerfreier PC

Wir stellen vor: Reimage – die fortschrittlichste und umfassendste PC-Reparatursoftware der Welt. Ob Ihr Computer langsam läuft, Fehler aufweist oder einfach nicht mehr so ​​gut funktioniert wie früher, Reimage kann helfen. Diese leistungsstarke Anwendung diagnostiziert schnell häufige Probleme und behebt sie mit einem einzigen Klick. Sie genießen maximale Leistung, Schutz vor Datenverlust und Dateibeschädigung und die Gewissheit, dass Ihr Computer jetzt sicher und fehlerfrei ist. Probieren Sie Reimage noch heute aus!

  • Schritt 1: Reimage herunterladen und installieren
  • Schritt 2: Starten Sie die Anwendung und wählen Sie Ihre Sprache aus
  • Schritt 3: Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um einen Scan Ihres PCs zu starten

  • Um ein Programm unter Windows zu deinstallieren, würde ich sagen, dass Sie den Windows Installer-Dienst verwenden sollten. Wenn Sie versuchen, einen Technikcomputer zu deinstallieren, teilt Windows einem Benutzer unweigerlich mit: „Der Windows Installer-Dienst konnte nicht gestartet werden. Wenn Käufer versuchen, den Dienst manuell zu starten, erhalten Sie bestenfalls: “Fehler 1084: Dieser Dienst kann nicht im bewährten Modus gestartet werden.”

    Können Sie Treiber im abgesicherten Modus entfernen?

    Abgesicherter Modus, der jeden Anzeigetreiber deinstalliert. Um einen bestimmten Treiber zu deinstallieren, empfiehlt es sich hin und wieder, ihn im getesteten Modus zu deinstallieren. Das Display Driver Uninstaller könnte leicht in den abgesicherten Modus wechseln und diesen problematischen Treiber von Ihrem PC entfernen.

    Die gute Nachricht ist, dass es gar nicht so einfach ist, den abgesicherten Modus von Windows zu umgehen. Alle Dienste, die im abgesicherten Modus gestartet werden dürfen, werden im Registrierungsordner HKEY_LOCAL_MACHINESYSTEMCurrentControlSetControlSafeBootMinimal

    gespeichert

    Sie müssen lediglich den Schlüssel REG_SZ mit dem Dienstwort (nicht generell Anzeigename) und der Datennummer “Dienst” (ohne Anführungszeichen) hinzufügen. Die Überschrift des Windows Installer-Dienstes lautet eigentlich MSIServer. Daher sieht die Typ-Off-.reg-Datei, die die entsprechenden Fundamentaldaten hinzufügt, folgendermaßen aus:

    Kopieren Sie dieses Mal Ihre aktuelle .reg-Textdatei und platzieren Sie das Spiel in Ihrer Toolbox. Wenn Sie eine unsichere Programmanwendung deinstallieren möchten, klicken Sie einfach auf diese .reg-Datei. Sie müssen die Schaltfläche Manuell deaktivieren, wenn Sie diese Funktion wirklich deaktivieren möchten. Ich glaube jedoch eher nicht, dass es Ihnen im Allgemeinen schaden wird.

    Beachten Sie, dass es eigentlich immer eine Möglichkeit gibt, die Software wieder in den abgesicherten Modus zu deinstallieren, da das betroffene Unterrichtsinstallationsprogramm bestimmte Dienste benötigt, um ausgeführt zu werden. In diesem Fall kann praktisch jede Person sie im Hinblick auf die Tools für den abgesicherten Modus leicht aktivieren, indem sie der Registrierung bestimmte Dienstnamen hinzufügt. Der Name des Dienstes kann immer wieder in den Eigenschaften unter den Diensten in diesem bestimmten Dienste-Snap-In gefunden werden.

    Läuft Ihr Computer langsam und gibt Ihnen zeitweilige Fehler? Sind Sie besorgt über Datenverlust, Malware-Infektion oder Hardware-Ausfall? Mach dir keine Sorgen mehr! Reimage hilft Ihnen dabei.